Event

Aus Opencaching-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eventliste auf der Opencaching-Startseite

Ein Event ist eine Veranstaltung, bei der sich Geocacher treffen und kennenlernen können. Er wird wie ein zu suchender Geocache gelistet: Als Cacheart wird Event-Cache gewählt, die Koordinaten geben den Ort des Treffens an und das Versteckdatum den geplanten Termin. Daher liegt dieses Versteckdatum beim Anlegen des Listings – im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Geocache – stets in der Zukunft. Der Event erscheint dann auf der Cachekarte und in einer Übersicht direkt auf der Startseite von Opencaching.de. Außerdem ist er natürlich per Suchformular findbar.

Ein Event kann ein Treffen in einer Gaststätte sein (z.B. als Stammtisch) oder draußen stattfinden (z.B. als Aufräumevent/CITO). Da man sich im kleinen Kreis besser unterhalten kann, sollte das Listing als OConly eingestellt werden, also nur auf der Plattform Opencaching.de veröffentlicht werden. Falls jedoch viele Teilnehmer erwünscht sind (z.B. bei einem Flashmob), dann sollte das Event auch auf anderen Plattformen gelistet sein.

Wie organisiere ich ein Event?

Newbie-Event in Berlin, September 2011

Falls du selber ein Event organsieren willst, dann reserviere vorher einen entsprechend großen Raum in deinem Lieblingsrestaurant. Sprich frühzeitig mit dem Gastwirt die Bezahlweise ab, denn der Spruch „Der Letzte zahlt die Zeche“ gilt nicht. Hier hat sich die Durchnummerierung der Teilnehmer oder der Bierdeckel bewährt, völlig unproblematisch ist natürlich eine Sofort-Kasse. Damit die Teilnehmer einfacher in Kontakt kommen, bieten sich Namensschilder (z.B. Klebeetiketten) an. Ein Logbuch, in das sich die Geocacher eintragen können, ist zwar keine Pflicht, aber eine nette Erinnerung für später. Bitte vergiss nicht, den Event hinterher auch zu archivieren, wobei eine zeitliche Verzögerung von einem Monat angemessen ist.

Bei einer Außenveranstaltung sollte ein Programm existieren. Ein Beispiel wäre das gemeinsame Aufräumen einer vermüllten Location (CITO). Dieses Programm sollte dann im Listing detailliert aufgeführt werden, damit es vor Ort gleich reibungslos losgehen kann.

Wie logge ich ein Event?

Als Logtyp wird vor der Veranstaltung ein „möchte teilnehmen“ geloggt, so dass im Listing eine Teilnehmerliste entsteht. Wenn der Event stattgefunden hat, dann wird die Teilnahme als „teilgenommen“ geloggt. Auch ein Organisator darf seinen Event so loggen, schließlich war er mit dabei.