Opencaching-Wiki:Datenschutz

Aus Opencaching-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Folgenden erklären wir, welche personen- und nutzerbezogenen Daten im Opencaching-Wiki erfasst und gespeichert werden, wie sie verwendet werden, und wie personenbezogene Daten gelöscht werden können.

Grundsätzlich speichert das Opencaching-Wiki nur solche Daten, die für seinen Betrieb notwendig sind. Keinesfalls werden persönliche Informationen an Dritte weitergegeben (außer dies ist gesetzlich erforderlich) oder für kommerzielle oder sonstige Werbezwecke genutzt.

Diese Website ist auch ohne Angabe personenbezogener Daten nutzbar.

Server-Protokolle

Wie fast jeder Webserver führt auch der des Opencaching-Wiki ein Protokoll über alle abgerufenen Seiten. Neben der IP-Adresse des Nutzers enthält es jeweils Datum und Uhrzeit, die Adresse der abgerufenen Seite (URL), die abgerufene Datenmenge, die Bezeichnung des verwendeten Webbrowsers und die Angabe, ob der Abruf erfolgreich war. Nicht enthalten sind Informationen aus dem Wiki-Benutzerkonto.

Das Protokoll reicht einige Wochen zurück; ältere Einträge werden automatisch gelöscht. Es ist nur für Server-Administratoren[1] von Opencaching.de einsehbar und wird ausschließlich für statistische Zwecke (z.B. welche Seiten werden am häufigsten abgerufen, welche Browser werden verwendet) und zur Diagnose bei technischen Problemen verwendet.

Benutzername

Bei der Registrierung musst du einen Benutzername wählen, mit dem du dich im Wiki anmeldest. Dieser Benutzername wird im Benutzerverzeichnis und zusammen mit jedem deiner Beiträge veröffentlicht und wird auch im Absender von via Wiki verschickten Emails angegeben. Er ist nachträglich weder änder- noch löschbar. Verwende daher ein Pseudonym, wenn du nicht möchtest, dass dein bürgerlicher Name im Wiki veröffentlicht wird.

E-Mail-Adresse

Du kannst bei der Registrierung bzw. in deinen Benutzereinstellungen eine E-Mail-Adresse angeben, um E-Mails mit anderen Wiki-Nutzern austauschen zu können. Die Mailadresse wird im Wiki nicht veröffentlicht, sondern auf folgende Weise verwendet:

  • Andere Nutzer können auf deine Benutzerseite gehen und das Formular „E-Mail an diesen Benutzer“ eine Mail senden. Das Wiki stellt sie dann an deine Mailadresse zu.
  • Wenn du auf gleiche Weise E-Mail an andere Nutzer schickst, wird deine Mailadresse im Absender angegeben.
  • Opencaching Deutschland kann die E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme verwenden. In keinem Fall werden wir aber ohne Erlaubnis regelmäßige Mails an diese Adresse versenden.

Du kannst deine E-Mail-Adresse jederzeit ändern oder aus den Einstellungen löschen. Wenn keine E-Mail-Adresse eingetragen ist und du dein Passwort vergessen solltest, ist es nicht möglich, dir ein neues Passwort zukommen zu lassen. Das Benutzerkonto kann dann nicht mehr verwendet werden.

Benutzerbeiträge

Sobald du einen Text- oder Dateibeitrag zum Wiki absendest, wird er zusammen mit Datum und Uhrzeit veröffentlicht und ist unter CC-BY-NC-SA-Lizenz für Dritte verwendbar. Die Veröffentlichung ist unwiderruflich. Auch wenn du den Beitrag nachträglich „löscht“, bleibt er weiter über die Versionsgeschichte der Seite einsehbar.

Wiki-Administratoren[2] können auch ganze Seiten oder einzelne Seitenversionen so „löschen“, dass sie nicht mehr öffentlich einsehbar sind. In Ausnahmefällen ist auch eine endgültige Löschung durch einen Server-Administrator[1] möglich, was jedoch – abgesehen von juristisch notwendigen Fällen – nicht garantiert werden kann.

Bearbeitungshistorie

Wie die meisten Wikis führt auch das Opencaching-Wiki für jeden Benutzer eine Liste aller Text- und Dateibeiträge, die er zum Wiki geleistet hat. Sie ist über den Link „Benutzerbeiträge“ auf der Benutzerseite für jeden einsehbar und weiterverwertbar, auch für nicht angemeldete Nutzer. Neben den Inhalten der Beiträge ist dort auch deren Datum und Uhrzeit einsehbar. Das Benutzerverhalten ist auf diese Weise detailliert nachvollziehbar.

IP-Adressen

Neben den bereits erwähnten Server-Protokollen speichert die Wiki-Software auch bei der Bearbeitung von Wiki-Seiten für begrenzte Zeit die IP-Adresse des jeweiligen Benutzers. Diese Aufzeichnungen sind nur für besonders berechtigten Administratoren[3] einsehbar. Von dieser Möglichkeit wird ausschließlich bei Missbrauch des Wiki („Vandalismus“, Spamming etc.) gebraucht gemacht, um IP-Adressen zu sperren.

Beiträge nicht angemeldeter Benutzer

Eine Bearbeitung von Seiten ohne Anmeldung ist in diesem Wiki nicht möglich.

Cookies

Die Wiki-Software setzt (= speichert in deinem Webbrowser) bei jedem Seitenbesuch einen temporären Sitzungs-Cookie, der gelöscht wird, wenn du deinen Browser beendest. Du kannst diesen Cookie ablehnen; eine Anmeldung im Wiki ist dann jedoch nicht möglich.

Weitere Cookies können bei der Anmeldung gesetzt werden, um deinen Benutzernamen und/oder Passwort zu speichern, sodass du sie bei weiteren Besuchen nicht jedesmal neu eingeben musst. Diese Cookies sind bis zu 30 Tagen gültig.

Datensicherheit

Datenübertragung im Internet ohne spezielle Vorsichtsmaßnahmen wie Verschlüsselung oder/und Anonymisierungsdienste kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

Wer darf was?

  1. 1,0 1,1 Server-Administratoren sind Teammitglieder, die für die Technik hinter dem Wiki zuständig sind. Sie können auf die Server-Protokolle und die interne Wiki-Datenbank zugreifen und haben so Einblick in alle gespeicherten Daten.
  2. Wiki-Administratoren sind Teammitglieder, die für die inhaltliche Organisation des Wiki verantwortlich sind. Sie haben Zugriff auf einzelne Wiki-Verwaltungsfunktionen, aber keinen Einblick in intern gespeicherte personen- bzw. nutzerbezogene Daten.
  3. IP-Adressen können neben den Server-Administratoren auch von Wiki-Admins mit besonderen Zusatzrechten eingesehen werden (Checkuser-Berechtigte).

Du kannst die Administratoren des Opencaching-Wiki auf dieser Seite kontaktieren.