Suchformular

Aus Opencaching-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Opencaching-Suchformular ermöglicht eine gezielte Auswahl von Caches in einer bestimmten Region und/oder mit bestimmten Eigenschaften. Es handelt sich um die leistungsfähigste Suchfunktion aller Geocaching-Plattformen. Häufig benötigte Suchen können im Benutzerprofil gespeichert und wieder abgerufen werden. Die Suchergebnisse können auch als GPX-Datei heruntergeladen werden, um sie auf ein GPS-Gerät, auf ein Smartphone oder in ein Cacheverwaltungsprogramm zu übertragen.

Um eine neue Suche zu starten, klicke in der Menüleiste von Opencaching.de auf Caches.

Eine Alternative zum Suchformular ist die Suche via Cachekarte.

Suchkriterien

Auswahl von Cacheeigenschaften

Im oberen Teil des Suchformulars findest du verschiedene miteinander kombinierbare Einstellungen, zum Beispiel die gewünschte Cachegröße und -art, die Gelände- und Schwierigkeitswertung etc. Beachte dabei bitte, dass die Schwierigkeit oft schwer abschätzbar ist; viele Owner geben hier zu niedrige Werte an.

Im unteren Teil musst du dich dann für ein weiteres Suchkriterium entscheiden, beispielsweise die Suche in einem bestimmten Umkreis oder nach einem bestimmten Cachenamen. Es wird jeweils nur nach dem Kriterium gesucht, bei dem du auf den Suchen-Button klickst. Wahlweise kannst du auch nach sämtlichen passenden Caches suchen.

Groß- und Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. In den Namens- und Textfeldern können auch Teile angegeben werden, z.B. „Wald“ bei der Suche nach Text, um alle Caches zu finden bei denen „Wald“ im Beschreibungstext vorkommt.

Attribute

Bei der Attributauswahl kannst du jeweils mit mehreren Klicks zwischen drei Zuständen wechseln: Egal (grau), vorhanden (blau) oder nicht vorhanden (grau/durchgestrichen). Da die Attribute in den Listings teilweise fehlen, wirst du hiermit aber immer nur einen Teil der passenden Caches finden – bzw. bei Negativauswahl (grau/durchgestrichen) auch eine Menge unpassende Caches.

Nur bei Opencaching gelistete Caches findest du mit dem OConly-Attribut, wobei auch hier bei ungefähr jedem zweiten Cache das Attribut fehlt. Eine annähernd vollständige Übersicht der OConlys bietet die von Hand gewartete OConly-Karte.

Standardmäßig werden im Suchformular nur die am häufigsten benutzten Attribute angezeigt. Durch einen Klick auf Alle anzeigen erscheinen auch alle weiteren.

Ausgabe sortieren nach ...

Hier kannst du wählen, in welcher Reihenfolge die Suchergebnisse erscheinen sollen:

  • alphabetisch nach Cachename
  • nach Entfernung ...
    • zu Ortszentrum bzw. den angegebenen Koordinaten bei einer Suche nach Ort, Postleitzahl oder Umkreis
    • zu den Heimatkoordinaten in deinem Benutzerprofil für alle übrigen Suchen; wenn nicht eingeloggt oder konfiguriert, wird nach Name sortiert
  • nach Zeitpunkt des letzten Logs oder deines letzten Logs.

Suchergebnisse

Beispiel für Suchergebnisse

Nach dem Absenden der Suche wird von links nach rechts angezeigt

Herunterladen

Mit den beiden Buttons oben rechts kannst du entweder die gerade angezeigten Caches (max. 20) oder ein Paket mit bis zu 500 Caches herunterladen, z. B. um sie auf ein GPS-Gerät zu übertragen oder in ein Cacheverwaltungsprogramm einzulesen. Es stehen verschiedene gängige Dateiformate zur Verfügung, insbesondere das häufig verwendete GPX-Format.

Siehe auch: Umgehen der Größenbegrenzung

Kriterien ändern

Wenn das Ergebnis nicht passt oder du die Suche weiter einschränken möchtest, kannst du mit dem Link Optionen bearbeiten oben rechts zurück ins Suchformular wechseln und die Einstellung ändern.

Gespeicherte Suchen

Suche speichern.png

Neue Suche speichern

Wenn du häufig nach den gleichen Kriterien suchst, lohnt es sich die Suche zu speichern. Dazu klickst du rechts über den Suchergebnissen auf Optionen speichern und gibst anschließend einen Namen für die Suche ein. Nach einem Klick auf Speichern erscheint sie dann bei den gespeicherten Suchen in deinem Benutzerprofil.

Suchformular09.png

Gespeicherte Suche abrufen

Gehe auf dein Profil und klicke im linken Menü auf Gespeicherte Suchen. Klicke auf den Namen der gewünschten Suche, um sie auszuführen – es erscheinen die Suchergebnisse.

Gespeichete Suche ändern

Hierzu rufst du deine gespeicherten Suchen im Profil auf und klickst bei der gewünschten Suche auf Bearbeiten – es erscheint das Suchformular mit den entsprechenden Einstellungen. Um die geänderten Optionen wieder zu speichern, musst du die Suche zunächst ausführen und dann rechts über der Suchergebnisliste auf Optionen speichern klicken. Dort wählst den Namen der Suche aus und klickst darunter auf Speichern.

Suchergebnisse als GPX-Datei herunterladen

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Von Hand, indem du im Profil die gespeicherten Suchen aufrufst und dort unter „Download“ auf GPX klickst;
  • automatisch mit dem Tool OCDL.