Wegpunkte

Aus Opencaching-Wiki
(Weitergeleitet von Zusätzliche Wegpunkte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Geocaching-Wegpunkt kann sein

  1. eine gespeicherte Koordinate, die irgendwie benannt oder beschrieben ist, oder
  2. ein Kürzel, das ein Cachelisting bezeichnet.

Diese beiden Wegpunkttypen sind im Folgenden mit (1) bzw. (2) gekennzeichnet.


Wegpunkte bei Opencaching.de

Wegpunkt eines Listings

Suche nach Wegpunkt

Wenn man ein neues Cachelisting anlegt, erhält es automatisch einen neuen Wegpunkt (2). Die ersten beiden Buchstaben des Wegpunkts bezeichnen die Geocaching-Plattform, in diesem Fall OC; danach folgt eine hexadezimale Zahl. Beispiel: OCCA2E

Mit diesem Wegpunkt kann man auf Opencaching.de nach dem Cache suchen. Durch Voranstellen von www.opencaching.de kann man auch direkt darauf zugreifen, z.B. http://www.opencaching.de/OCE793.

Externe Wegpunkte

Damit hat der Besitzer eines Cachelistings die Möglichkeit, darauf hinzuweisen dass der Cache auch auf einer anderen Plattform gelistet ist.
Bei Opencaching ist es ausdrücklich erwünscht diese Wegpunkte (2) einzutragen. Dafür kann der Owner beim Cache bearbeiten einfach unter „Wegpunkte (optional)" den entsprechenden Wegpunkt eintragen.

  • Geocaching.com Wegpunkt: GC + Zahlen-/Buchstabenfolge z.B. GC2YQP6
  • Navicache.com Wegpunkt: NC + hexadezimale Zahl
Externer Wegpunkt

Im Listing erscheint bei eingetragenem Wegpunkt „Auch gelistet auf: geocaching.com“, und man kann durch Klicken auf geocaching.com direkt das Zweitlisting erreichen.

Interne, zusätzliche Wegpunkte

zusätzliche Wegpunkte von OCCA2E

Damit kann der Owner einen Parkplatz, einzelne Stationen oder bestimmte Stellen markieren. Dazu bearbeitet er das Listing und fügt jeweils einen Wegpunkt (1) hinzu, der einen der folgenden Typen haben kann:

  • Parkplatz – siehe unten
  • Station oder Referenzpunkt – die Station eines Multicaches, oder ein anderer Punkt der für das Lösen/Finden des Caches von Bedeutung ist
  • Pfad – Beginn des Weges oder ein Punkt auf dem Weg zum Cache
  • Ziel – Das Zielgebiet, in dem der Cache versteckt ist.
  • interessanter Ort – Sehenswürdigkeit, Aussichtspunkt etc.

Neben den Koordinaten kann eine zusätzliche Beschreibung angeben werden, um den Wegpunkt zu erklären.

Diese Wegpunkte werden in der Cachebeschreibung angezeigt, und auf der Karte, sobald man den Cache dort anklickt. Außerdem sind sie in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Parkplatz, ein besonders wichtiger Wegpunkt

Die Angabe eines Parkplatzes kann sehr hilfreich sein. Oft kommen Cacher von weiter her, um Caches zu suchen. An den Cachekoordinaten selbst kann nicht immer geparkt werden, und manchmal ist es etwas schwierig, einen Parkplatz in angemessener Nähe zu finden. Manchmal gibt es auch von einem vom Besitzer des Caches vorgesehenen Parkplatz aus einen besonders günstigen Weg zum Cache, den ein Fremder selbst kaum finden kann. Um sinnloses Querfeldeinlaufen oder lange Parkplatzsuche mit entsprechendem Spritverbrauch zu vermeiden, ist die Angabe eines Parkplatzes bei solchen Caches eine sinnvolle Zeitinvestition.