OpenStreetMap

Aus Opencaching-Wiki
(Weitergeleitet von OSM-Karte)
Wechseln zu: Navigation, Suche
OSM-Karte auf Opencaching.de

Das fast schon wertvollste Gut eines Cachers ist eine gute Karte zur Navigation. Konventionelle Anbieter geben Kartenmaterial jedoch für gewöhnlich nur im Rahmen eines Lizensierungsmodell heraus – das ist oft auch gebührenpflichtig, d.h. die Karten kosten eine Menge Geld.

OpenStreetMap (OSM) ist ein freies Internet-Projekt, das für jeden frei nutzbare geografische Daten sammelt und zur Verfügung stellt. Alle Daten werden von freiwilligen Mitarbeiten zusammengetragen.

Viele GPS-Geräte können die OSM-Karten verwenden. Auch die Cachekarte auf Opencaching.de verwendet wahlweise OSM-Daten (dazu oben rechts in der Karte auf den OSM-Button Klicken).

Was bietet OSM nun genau?

In erster Linie sind die gesammelten Daten für die Verwendung als Kartenmaterial, zur Routenberechnung und Navigation aufbereitet. Das OpenStreenMap-Projekt bietet darüber hinaus auch einen Einstieg für interessierte Helfer. Die Nutzung von OSM-Material ist kostenfrei – auch für kommerzielle Nutzer, sofern diese unter der gleichen Lizensierung weitergegeben werden.

Die OSM-Karte ist in vielen Regionen sehr detailreich und enthält oft z.B. zahlreiche POIs und kleinste Pfade die auf kommerziellen Karten fehlen. Sogar POI-Navigation ist möglich.

Welche Geräte können OSM-Karten verwenden?

Es gibt viele Geräte auf dem Markt; eine einfache Tabelle mit einer klaren Aussage ist jedoch bei OSM nicht zu finden, da es keine Pflicht zur Meldung gibt, wenn OSM-Karten durch die Geräte genutzt werden können. Ein Auswahl an unterstützten Geräten wird hier zusammengetragen:

Garmin GPS Geräte Android Apps iPhone Apps
  • Colorado Serie
  • Dakota Serie
  • Oregon Serie
  • Montana Serie
  • Edge Serie
  • eTrex Serie
  • Forerunner (Uhren-) Serie
  • Nüvi (Auto-/Motorrad Navigation)
  • GPSmap 60CS
  • c:geo
  • Locus
  • OSMTracker
  • Mapsforge
  • MapDroyd
  • 700 City Maps
  • B.iCycle
  • Gaia GPS
  • MapQuest4Mobile
  • Track'n Trail
Dies ist nur ein Auszug.

Bezugsquellen für OSM-Karten

Es gibt im Netz viele Downloadquellen mit unterschiedlichen Angeboten an Kartenausschnitten und mit unterschiedlichem Stand der Karte. Erfahrene Nutzer können sich die Daten direkt von den OSM-Servern herunterladen und anschließenden die Karte in ein Image (eine Datei) kompilieren, das die Geräte lesen können. Da die technischen Details hier zu weit führen würden, beschränken wir uns auf eine einfachere Variante:

Auf den nachfolgenden Webseiten findest du kostenfreie Möglichkeiten, Kartenausschnitte herunterzuladen:

Ein regelmäßiges Update der Karte ist zu empfehlen.

Mitmachen

OpenStreetMap lebt als Community-Projekt - wie Opencaching.de - von der Mitarbeit der Nutzer. Gerade Cacher erzeugen i.d.R. viele GPS-Daten (Tracklogs) auf ihren Touren. Diese können bei OpenStreetMap hochgeladen werden und dienen als Rohmaterial zur Kartenerstellung. Auch das Kartieren selber ist nicht kompliziert, es gibt dafür eine Reihe von Programmen die nach kurzer Einarbeitung komfortabel zu bedienen sind. Wer nur kurz interessante Orte (POI) eintragen möchte kann dies auch mit Web-Tools wie YAPIS machen.

Weblinks