Hinweise: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Opencaching-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(+kat)
Zeile 13: Zeile 13:
 
<br><br>
 
<br><br>
 
[[Datei:VerschlüsselterHinweis.png|2000px|thumb|left|Beispiel eines verschlüsselten Hinweises]]
 
[[Datei:VerschlüsselterHinweis.png|2000px|thumb|left|Beispiel eines verschlüsselten Hinweises]]
 +
 +
[[Kategorie:Geocaching]]

Version vom 11. Oktober 2012, 11:55 Uhr

Bei Hinweisen (auch Hints genannt) handelt es sich um verschlüsselte Ergänzungen zum Cachebeschreibung, die für die Suche hilfreich sein können.
Dabei kommt das Verschlüsselungssystem ROT13 zum Einsatz. Beim Anlegen eines Caches werden die entsprechenden Hinweise vom Klartext automatisch verschlüsselt, zum Suchen gibt es eine integrierte Funktion auf Opencaching.de, die diese Funktion übernimmt.
Man kann jedoch auch auf die automatische Ver- und Entschlüsselung verzichten, ohne aber keine Hinweise zu geben. In früherer Zeit gab es noch viele Cacher, die die Hinweise manuell entschlüsselten, weshalb diese meistens so kurz wie möglich gehalten werden.
Die automatische Verschlüsselung lässt sich umgehen, indem man, je nach Absicht, den Text zuvor verschlüsselt oder unverschlüsselt lässt und ihn bei der Eingabe in eckige Klammern schreibt. Dadurch wird der entsprechende Text nicht verändert und der Geocacher, der diesen Cache finden will, muss ihn erst manuell entschlüsseln.

Das ROT13-System

Beim diesem System werden die Buchstaben vertauscht, und zwar nach folgendem Muster:
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Beispiel:
Das Wort Hallo wird somit zu Unyyb


Beispiel eines verschlüsselten Hinweises