Filmdose: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Opencaching-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „ == Filmdose == Die Filmdose ist ein einfacher, preiswerter Behälter für Geocaches der Größe "Mikro". Ursprünglich wurden Filmdosen zum Aufbewahren von 3…“)
 
(+ kat + Verlinkung)
Zeile 1: Zeile 1:
 
+
Die '''Filmdose''' ist ein einfacher, preiswerter Behälter für Geocaches der Größe [[Wie verstecke ich einen Cache?#Die richtige Dose|"Mikro"]].
== Filmdose ==
 
Die Filmdose ist ein einfacher, preiswerter Behälter für Geocaches der Größe "Mikro".
 
  
 
Ursprünglich wurden Filmdosen zum Aufbewahren von 35mm-Kleinbildfilmen benutzt. Seit der Einführung der digitalen Fotografie ist ihr Haupt-Einsatzzweck wohl im Umfeld des Geocachens.
 
Ursprünglich wurden Filmdosen zum Aufbewahren von 35mm-Kleinbildfilmen benutzt. Seit der Einführung der digitalen Fotografie ist ihr Haupt-Einsatzzweck wohl im Umfeld des Geocachens.
  
 
Da Filmdosen nicht wasserdicht sind, sollten sie nur dort eingesetzt werden, wo das Versteck selbst wassergeschützt ist (z.B. in Mauernischen). Für ein ungeschütztes Versteck in der freien Natur sind Filmdosen nicht geeignet.
 
Da Filmdosen nicht wasserdicht sind, sollten sie nur dort eingesetzt werden, wo das Versteck selbst wassergeschützt ist (z.B. in Mauernischen). Für ein ungeschütztes Versteck in der freien Natur sind Filmdosen nicht geeignet.
 +
 +
[[Kategorie:Geocaching]]

Version vom 9. Juli 2015, 11:36 Uhr

Die Filmdose ist ein einfacher, preiswerter Behälter für Geocaches der Größe "Mikro".

Ursprünglich wurden Filmdosen zum Aufbewahren von 35mm-Kleinbildfilmen benutzt. Seit der Einführung der digitalen Fotografie ist ihr Haupt-Einsatzzweck wohl im Umfeld des Geocachens.

Da Filmdosen nicht wasserdicht sind, sollten sie nur dort eingesetzt werden, wo das Versteck selbst wassergeschützt ist (z.B. in Mauernischen). Für ein ungeschütztes Versteck in der freien Natur sind Filmdosen nicht geeignet.